Jazzclub Eisenach

Pressemitteilung

Pressemitteilung Jazzclub Eisenach e.V.

Im Jazzkeller Posaune der Alten Mälzerei können derzeit keine Veranstaltungen stattfinden. Die nach einem Überspannungsschaden durch Blitzeinschlag zerstörte Brandmeldeanlage muss komplett neu geplant und gebaut werden. Die Eigentümerin des Industriedenkmals „Alte Mälzerei“, die Lippmann+Rau-Stiftung hat in den vergangenen Woche alle Bemühungen zu einer Kompensationslösung unternommen. Leider ist keine Übergangslösung zu realisieren. Die nächsten Konzerte des Jazzclubs können nun jedoch erfreulicherweise trotzdem in Eisenach stattfinden. Bis zu der Freigabe des Jazzkellers veranstalten wir die Konzerte in der Nikolaikirche in Eisenach.

k

Programmkalender

Zur Zeit finden keine Konzerte statt. Wir sind in der Planung.

Wer war schon hier:?

Ana Alcaide, Ben Sands, Dona Rosa, JSB Big Band der Musikschule Johann Sebastian Bach,  Fun Horns, Torsten Zwingenberger, Jan Fischer Bluesband Hamburg, Tom Shaka, L’Art de Passage feat. Helmut Lipsky & Suzie LeBlanc, Zotos Kompania, Klaus Doldinger & Passport, Helmut Lörscher Trio, Axel Zwingenberger, Ben Sands, Spark, Mojo Kilian’s Blues All-Stars, Hazmat Modine, Asja Valcic & Klaus Paier, In Memoriam Hazy Osterwald, Chris Hopkins & ECHOES OF SWING, NördFX, Brixton Boogie, Engelbert Wrobel, Henning Pertiet, The Grandsheiks, Hinz und Kunz’t „A Lidele in jiddisch“, Marco Böttger Swingtett & Harald Oeler, Albie Donnelly’s Big Thing, Spätlese, Opportunity, B.B. & The Blues Shacks, Hüsch!,Pete York’s Drum Boogie, Pete York, Black Patti, John Allen, Uschi Brüning & Ernst-Ludwig Petrowsky, Hazmat Modine, Richard Bargel & Dead Slow Stampede, Frank Muschalle-Trio, Friend’n Fellow, Wenzel & Band, Uwe Kropinski Trio, David Friesen & Glen Moore, Susan Weinert Trio W-O-W, Tribal Jâze, Dave Goodman Band, Tingvall Trio, Gerd Dudek, Ali Haurand & Ingeborg Drews, Carl Carlton, Tom Shaka, Daniel Guggenheim The New York Quartet, Patricia Vonne, Ana Alcaide-Trio, Martin Schmitt, Jörg Hegemann & Patrick Ziegler, Anne Haigis, Manne Wagenbreth & Johannes Uhlmann, Engelbert Wrobel, Brixton Boogie, Michael Arlt, Elizabeth Lee, Folkdestille, Mike Marshall, Annette Neuffer, Masha Bijlsma, Bajazzo, Biber Herrmann, Ornette et Cetera, Wagnis Wagner, The Snooks, Down Home Percolators und Abi Wallenstein, Bob Margolin’s Tribute To Muddy Waters, Michaael van Merwyk & Band, European Jazz Trio, Trevor Richards Trio, Matthias Bätzel Trio feat, EL PORCINO ORGANIC, Open Range, Pascal – Seventies Songbook, Alban Faust, Veronika Fischer, David Friesen Circle 3 Trio

Clubgeschichte

Ältester Jazzclub im Osten Deutschlands

Bereits 1925 konnte man in Eisenach amerikanische Jazzplatten kaufen und schon 1926 spielten örtliche Kapellen Swingmusik. Während des 2. Weltkriegs gab es illegale Jam Sessions, weil Jazz unter den Nazis als „entartet“ galt.

1959 wurde dann der erste Jazzclub der DDR in Eisenach gegründet. Manfred Blume war der Initiator des Clubs und leitete ihn mit viel Enthusiasmus bis zu seinem Tod im Jahre 1986. Von da an übernahm Reinhard Lorenz für viele Jahre den Vorsitz, den er 2009 an Daniel Eckenfelder weitergab. 1999 hatten unterdessen einige Mitglieder des Clubs das „Internationale Jazzarchiv Eisenach“ gegründet, welches heute „Lippmann+Rau-Musikarchiv“ heißt und von der Lippmann+Rau-Stiftung getragen wird. 2009 feierte der Eisenacher Jazzclub 50jähriges Jubiläum. Er ist damit der älteste Jazzclub in Ostdeutschland und gehört zugleich zu den ältesten Clubs der Bundesrepublik.

Es handelt sich nicht um einen kommerzieller Club im engeren Sinne, sondern um einen Verein mit ca. 200 Mitgliedern, die ehrenamtlich ca. 40 Konzerte pro Jahr organisieren und dafür Musiker und Bands aus der ganzen Welt einladen. Das musikalische Spektrum, das hier wöchentlich angeboten wird, reicht von Jazz über Blues bis Rock und Folk, wobei Jazzmusik nach wie vor im Mittelpunkt steht.

Erst seit 1989 hat der Verein eine feste Spielstätte. Es handelt sich um die Kulturfabrik „Alte Mälzerei“, ein Gebäude, das 1875 erbaut wurde. Die „Alte Mälzerei“ hat einen wunderschönen Gewölbekeller, der von den Jazzclubmitgliedern saniert wurde und der bis zu 350 Gästen Platz bietet.

TV-Beitrag von Christina Rommel für den Mitteldeutschen Rundfunk (MDR); gesendet am 22.01.2007

Mehr Infos im PDF-Format zum Herunterladen „Ausstellung zum 50. Club-Jubiläum“:

\

Location

Die „Alte Mälzerei“ wurde ab 1871 als (Brau-)Malz- und Malzkaffeefabrik mit integriertem Wohnbereich erbaut. Die Rösterei wurde bis ca. 1953 betrieben. In der DDR diente insbesondere der große Gewölbekeller als Gemüse- und Obst-Lager.
1988 wurde das Gebäude mit allen noch vorhandenen Maschinen und Anlagen an die Stadt Eisenach verkauft. Der Jazzclub Eisenach e.V. hat mit Unterstützung der Stadt dafür gesorgt, dass das Gebäude heute ein Museum und ein Konzert-Ort ist.

Auch das „Lippmann+Rau-Musikarchiv – Internationales Archiv für Jazz und populäre Musik der Lippmann+Rau-Stiftung in Eisenach“ ist hier beheimatet. Das Gebäude wurde mittlerweile von der Stadt an die Lippmann- und Rau-Stiftung übergeben.

Feiern im Keller der „Alten Mälzerei“

Sehr gerne begrüßen wir Sie in einem stilvollem Ambiente.
Familienfeiern, festliche Anlässe und Firmenjubiläen werden zu einem gelungenen Event!

Ausstattung:

  • Bühne
  • Soundanlage
  • Theke, Stationäre Zapfanlage, Kühlung
  • Platz für über 100 Personen
  • Parkplätze

Mögliche Arrangements

Unsere Industriedenkmal bietet ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten für eine gelungene Feier.

  • So können sie ihre Feier in einem normalen Konzerttermin integrieren. Dazu reservieren Sie einfach die entsprechende Anzahl von Karten über diese Website. Gerne stellen wir ihnen eine Tafel und berücksichtigen ihre Wünsche.
  • Sie sind lieber unter sich und möchten auf Musik nicht verzichten? Bringen sie einfach ihre Musik mit. Unsere Musikanlage ist bestens gerüstet.
  • Natürlich ist auch Livemusik möglich.
  • Auch das kleine Museum der alten Mälzerei ist ein Besuch wert und kann gut eine Feier intergriert werden.
  • Für Musikliebhaber ist das Lippmann+Rau-Musikarchiv eine Fundgrube. Das Archiv widmet sich der (weltum-)spannenden Geschichte des Jazz und der populären Musik.

Der Weg zu uns:
Anfahrt per Bahn: Bahnhof-Nordausgang (Tunnel) benutzen, Rennbahn überqueren, ca. 10m nach rechts gehen und dann nach links durch die Karolinenstraße bis Palmental 1 (gegenüber Hochhaus).

Jazzclub Eisenach

Kontakt

Antrag auf Mitgliedschaft im Jazzclub Eisenach e.V.

Sie möchten Mitglied im Verein werden?
…dann laden Sie sich hier das Antragsformular im PDF-Format herunter, füllen Sie es aus und bringen Sie es einfach bei Ihrem nächsten Clubbesuch mit. Wir freuen uns über neue Mitstreiter! Gerne können Sie auch das Online-Formular nutzen.



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sieden Schlüsselaus.

Beitragszahlung
Die Mitgliedsbeiträge sind Jahresbeiträge und im ersten Quartal eines Jahres im voraus fällig.
Ich/wir überweisen den Betrag auf das Konto des Jazzclub Eisenach e.V.
IBAN DE03 8405 5050 0000 0262 55 · BLZ 840 550 50 · Sparkasse Wartburg Eisenach
Gerne können Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilen.

Kartenvorbestellung

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Siedie Flaggeaus.

Bitte holen Sie die vorbestellten Karten spätestens 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung ab.
Nicht abgeholte Karten werden verkauft.

 

 

 

 

 

Künstleranfragen

Sie möchten gerne mal bei uns zu Gast sein und im Jazzkeller auftreten?
Füllen Sie einfach das Formular aus und klicken Sie auf „senden“. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

 

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Siedas Autoaus.


Kontaktformular

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Siedas Flugzeugaus.

Links

Jazzclub Eisenach e.V.
Palmental 1
99817 Eisenach
info@jazzclub-eisenach.de
036920 – 8410 (Daniel Eckenfelder)

Verantwortlich für den Inhalt – Copyright ©

Jazzclub Eisenach e.V.
Palmental 1
99817 Eisenach
info(at)jazzclub-eisenach.de

Redaktion: Daniel Eckenfelder 
Eintrag ins Vereinsregister: Amtsgericht Eisenach , VR
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE

Vorstand: Ines Andraczek, Michael Klingenstein, Manfred Königshof, Helmut Fuhrland, Reinhard Lorenz, Daniel Eckenfelder

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Diese Website verwendet sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook , das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: developers.facebook.com/plugins

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/policy.php

Streitbeilegung

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung:  www.ec.europa.eu/consumers/odr